14.07.22

05.07.2022 letzte Wettkämpfe vor der Sommerpause

Am 03.07. und 05.07. fanden die letzten Wettkämpfe vor der vollverdienten Sommerpause in Cossebaude und Coswig statt.

Der Wettergott meinte es gut mit den Athleten und so konnten sich die Leichtathleten vom SSV Planeta Radebeul auf die Wettkämpfe mit den teilnehmenden Athleten konzentrieren.

Auch wenn man den Sportlerinnen und Sportlern die zurückliegende Wettkampfzeit anmerkte, konnten sich die Leistungen sehen lassen.

Jetzt geht es in die wohlverdiente Sommerferienpause um danach noch einmal erholts in eine kurze Wettkampfphase im Herbst starten zu können.

08.07.22

30.06.2022 Sommerfest der Leichtathleten

Bei perfekten Bedingungen für die Leichtathleten fand am letzen Junitag das Sommerfest im Lößnitzstadion statt.

Vor allem die technischen Disziplinen standen auf dem Programm. Insgesamt 50 Leichtathleten nutzten die Möglichkeit und konnten reihenweise gute bis sehr gute Ergebnisse erzielen, auch die eine oder andere Saisonbestmarke bzw. persönliche Bestleistung konnte erzielt werden.

Zum Ausklang durften die Jüngsten Bubble-Soccer spielen.

Vielen Dank an alle Teilnehmer, Übungsleiter, Kampfrichter und Helfer die zum Gelingen beigetragen haben.

21.06.22

12.06.2022 Kreis-Kinder- und -Jugend-Sportspiele

Bei herrlichem Sommerwetter (vielleicht etwas zu warm) fanden am 12.06.2022 die KKJS der Leichtathleten in Großenhain statt.

Neben etwa 35 Kindern und Jugendlichen, unterstützt von Ihren Trainern und Übungsleitern, nahmen auch zahlreichen Kampfrichter und Kampfrichterhelfer an der Veranstaltung teil.

Am Ende eines langen Wettkampfsonntags konnten über 30 Medaillen bejubelt werden. Wichtiger als das Edelmetall waren die vielen persönlichen Bestleistungen der einzelnen Athleten im Rahmen der Wettkämpfe.

Die einzelnen Ergebnisse können hier nachgelesen werden:

20.06.22

14.05.-28.05.2022 Mehrkampfreicher Mai

Nicht weniger als 6 Wettkämpfe im Mehrkampf und 1 Team-Wettkampf wurden im Mai von Leichtathleten des SSV Planeta Radebeul wahrgenommen.

Neben der erfolgreichen Landesmeisterschaft der Seniorenmannschaften mit 2 Titeln in der M30 und W30 starteten vor allem die jugendlichen Leichtathleten bei den Ostsächsischen Meisterschaften im Mehrkampf und im Block.

Beispielhaft können hier nur einige Erfolge aufgezählt werden:

Ben Emilio Reif - Landesmeister 1500 m Hindernis, Landesmeister und Ostsächsischer Meister Block Lauf

09.05.22

29.04.-08.05.2022 - 6 Wettkämpfe in 10 Tagen

Was für ein Start in die Wettkampfsaison? Was zwei Jahre alles ausgefallen ist, gilt es nun scheinbar alles nachzuholen. Ein Wettkampf jagt den anderen und für die Sportler gilt es Prioritäten zu setzen. Für Jeden ist etwas dabei und so wurden im Sprint, Sprung, Wurf und Lauf die aktuelle Form getestet.

So gab es zwischen dem 29.04.2022 und dem 08.05.2022 nicht weniger als 6 Wettkämpfen, an den unsere Sportler teilnahmen. Nicht nur aktive Wettkämpfer sondern erfreulicherweise auch viele Helfer und Kampfrichter konnten bei den Sportfesten begrüßt werden.

03.05.22

17. Oberauer Stundenlauf und 42. Raschützlauf

Wenn der Vater mit dem Sohne … (Teil 1 und 2)

02.05.22

Cross Rund um den Wolfshügel 2022

Wolfshügelcross – Wölfe nein, Hügel ja! (3. April 2022)

26.04.22

24.04.2022 - Lößnitzsportfest Radebeul

Nach 2 Jahren war es endlich wieder soweit - im Lößnitzstadion konnte Ende April das Lößnitzsportfest durchgeführt werden.

204 Teilnehmer aus 27 Vereinen bildeten einen würdigen Rahmen für diesen Wettkampf. Auch der Wettergott hatte entgegen der Vorhersagen bis zum frühen Nachmittag ein Einsehen und ließ sogar teilweise die Sonne scheinen. Erst am Nachmittag öffnete sich der Himmel und ließ die Athleten im Regen stehen.

11.04.22

06.04.2022 - Teilnahme am ältesten Crosslauf Deutschlands

4 Mannschaften mit je 3 Läufern starteten am 06.04.2022 für den SSV Planeta Radebeul in Dresden beim Mannschaftscrosslauf im Prießnitzgrund.

06.04.22

02.04.2022 - neue Kampfrichter für den SSV Planeta

In einem Intensivkurs fand am 02.04.2022 in Meißen der Grundlehrgang für Kampfrichter statt.

Nach einem intensiven Tag inklusive Abschlusstest können wir sechs neue Kampfrichteranwärter in der Abteilung Leichtathletik begrüßen.

Jutta Neumann, Britt Protz, Ilka Lux, Axel Zschoche, Sven Biereder und Udo Breuer werden nach der theoretischen Ausbildung in den kommenden Monaten Praxiserfahrung sammeln und anschließend als Kampfrichter zur Verfügung stehen.

Vielen Dank für Euren Einsatz und Euer Engagement.