Dresden

Wieder Endspurt verpasst, aber diesmal bessere Zeit über 10km Bahn

Leider habe ich aber taktisch zwischen Baum und Borke gestanden. Detlef Bär, der sonst nicht unter 38min läuft und in Limbach-Oberfrohna gewonnen hatte, hat sich 20 Runden an mich drangehangen. Ich wollte ihn mehrfach vorbei lassen, klappte aber nicht. Dann wurde es etwas langsamer, so habe ich das Tempo angezogen. Letztlich konnte ich machen was ich wollte, habe am Ende ihn zu neuer Bestzeit gezogen und mich übersprinten lassen.

Thomas Berndt

Wolfshügellauf Dresdner Heide

Rund um den Wolfshügel in der Dresdner Heide

Dietmar Kunze 02.04.2017

Am Sonntag den 02.04.2017 fanden die Dresdner Crossmeisterschaften sowie der 2. Lauf der Dresdner Stadtrangliste 2017 statt. Unser Verein war mit elf Sportlern am Start. Wir gratulieren Julian Liebau zum Sieg  in der AK mU18 über 5,8 km (23:06 min.) und auf das Podest kam auch  Emelie Grethe (2. Platz) in der AK wU18 über 2,9 km (17:27 min.), weitere Platzierungen siehe Ergebnisprotokoll.

30. Prießnitzgrundlauf am 6.4.

Am traditionellen Mannschaftscrosslauf durch den Prießnitzgrund nahmen diesmal 6 Mannschaften unseres Vereins teil.

Bei kühlen Temperaturen aber zum Glück ohne Regen wurden die starken Laufleistungen mit 4 Besteigungen des Siegerpodestes belohnt:

Unsere jüngsten Starter Jakob Seifert, Oliver Herrmann und Joseph Thalheim belegten in der Altersklasse M10-13 mit 32:33min den 3. Platz.

Silber und Bronze beim Citylauf

Unsere 2 Starter beim 27. Dresdner Citylauf zeigten tolle Leistungen.

Kerstin Urban erkämpfte trotz Erkältung in 46:58 min in der Landesmeisterschaftswertung im 10 km-Straßenlauf der Altersklasse ab 45 Jahren den Bronzerang.

Thomas Berndt wurde in 37:16 min in dieser Landesmeisterschaft der Männer ab 45 Jahren für seinen Lauf sogar mit dem Silberrang belohnt.

Herzlichen Glückwunsch Euch beiden !