DM Norm Block - Na endlich

Antonia Oberbauer hat die Norm für die DM im Block am 01.07.2017 in Lage geschafft.

Im dritten Anlauf hat es mit der Norm im Block Sprint /Sprung geklappt.
Nach dem in Dresden 12 Punkte und in Zwickau 5 Punkte gefehlt haben, hat es jetzt endlich gereicht. Sogar mit 5 Punkten mehr als nötig.
Die Norm beträgt 2.500 Punkte.

Der Weg hat Nerven gekostet.
Spannend hat es Antonia gemacht. Nachdem sie mit persönlicher Bestleistung über die 80 m Hürden begonnen hat (13,00s mit 2,4m/s Rückenwind), lief der Weitsprung nicht so gut. Es waren wechselhafte Winde von vorne.
Den ersten Sprung hat sie übertreten, beim zweiten Sprung hieß das Ergebnis 4,76m (so haben wir es zumindest verstanden) und der dritte Sprung war zum vergessen. Anschließend dann die 100m in 13,57s (2,2 m/s Rückenwind). Das bedeutete dicht an der Bestleistung dran.
Der anschließende Speerwurf war mit 28,32m neue persönliche Bestleistung.
Im letzten Wettbewerb stand der Hochsprung auf dem Plan. Locker übersprungene 1,43 m hätten gereicht, um die Norm zu knacken.
Aber mehr als 1,40m bei kühlen Wetterbedingungen waren nicht drin. "Normalerweise" überspringt sie diese Höhe locker im Training.
3mal war Antonia bereits drüber. Jedoch war sie einmal mit der Wade und 2mal mit dem Po gerissen. Leider!
Aus der Traum von der DM Block.

Nach unserer Rechnung sollten es 2.494 Punkte sein. 6 Punkte hätten gefehlt.
Nach der ersten Enttäuschung bei Sportlerin, Mutter und Trainer waren wir trotzdem zufrieden.
Vor der Session hätten wir nicht damit gerechnet, dass sie so dicht an die Norm heran kommt und sie eventuell knacken könnte.

Nach einer Nacht drüber schlafen und einem Mailcheck am Morgen. Dann die große Überraschung.
Im Protokoll standen 2.505 Punkte. Das bedeutet - Norm geschafft.
Erstaunen, Freude und dann die Frage: „Wo kommen die fehlenden Punkte her?“
Der Abgleich ergab, dass sie aus dem Weitsprung kommen. Es waren nicht 4,76m, wie wir verstanden hatten, sondern 4,86m.

Das waren dann 11 Punkte mehr. Es hat gereicht.

Gratulation an Antonia,
verbundenen mit der Bitte, beim nächsten Mal, es nicht so spannend zu machen.

Ergebnis
Ergebnisse (intern)