30. Prießnitzgrundlauf am 6.4.

Am traditionellen Mannschaftscrosslauf durch den Prießnitzgrund nahmen diesmal 6 Mannschaften unseres Vereins teil.

Bei kühlen Temperaturen aber zum Glück ohne Regen wurden die starken Laufleistungen mit 4 Besteigungen des Siegerpodestes belohnt:

Unsere jüngsten Starter Jakob Seifert, Oliver Herrmann und Joseph Thalheim belegten in der Altersklasse M10-13 mit 32:33min den 3. Platz.

Ann-Kathrin Krämer, Marlene Hartmann und (Clara Berndt) wurden in der Altersklasse W14-19 ebenfalls 3. in der Zeit von 35:22min.

Julian Liebau, Luca Schindler und Sebastian Gamer erreichten in der AK M14-19 auch den 3. Platz in 29:13min.

In der Familienwertung erliefen sich Moritz ,Kerstin und Michael Urban den 2. Platz in 29:51min mit nur 24 Sekunden Rückstand hinter einer „Familie“ ohne weiblichen Starter.

Unsere Damenmannschaft mit Gabriele Hübner, Cornelia Neuhäuser und Annett Schindler schaffte die 6,3 km in 36:31min als 11. in der AK W35-49.

Die Männer Jens Grethe, Thomas Günther und Henning Liebau erreichten das Ziel nach 32:46min als 35. der AK M35-49.

Nach dem Zieleinlauf hatten sich alle Läufer und Dietmar als Sachenschlepper eine Bratwurst mit Tee oder einem Bier verdient.

Ein Dankeschön geht an Gabi für die wie immer sehr gute zusammenstellung unserer Mannschaften.

Thomas Günther

Ergebnis
Ergebnisse (intern)