Lößnitzstadion

Regionales Sportfest 2017

Vielen Dank den fleißigen Kampfrichtern, Helfern und den vielen Kuchen Spendern. Bei guten Wettbedingungen konnten ein gelungenes Sportfest mit guten Ergebnissen erreicht werden.

P.S. In den Altersklassen W 10 + M10 wurde eine Korrektur beim 800m Lauf vorgenommen.

Dietmar Kunze (Wettkampfleiter)

 

Regionalsportfest 2017

Wie jeden September traten auch dieses Jahr Sportler aus Dresden, Radebeul, Riesa, Großenhain und Umfeld bei unserem Sportfest im Lösnitzstadion an, um zu zeigen, was in ihnen steckt.

In Disziplinen wie Weitsprung, Sprint, Hochsprung, Ballwurf oder 800m wurden Kräfte gemessen und das in wirklich alle Altersklassen. Von den ganz Kleinen bis hin zu den ganz Großen, es wurden wirklich gute Ergebnisse erzielt und viele gingen zufrieden, aber auch sichtlich erschöpft nach Hause.

 

So hoch sprang noch kein Radebeuler

Die herausragende Leistung unseres diesjährigen Abschlußsportfestes war zweifellos der Hochsprung von Luca Schindler (U18) mit 1,95m. Seine bisherige Bestleistung von 1,90m konnte er erst auf 1,93m und dann auf die Siegerhöhe von 1,95m steigern. Auch die Versuche über 1,98m sahen recht positiv aus.
In der gleichen Altersklasse lief Julian Liebau über 400m in guten 54,15s auf Platz 2, über 100m benötigte er 12,21s (4.).

Helfer und Kuchenbasar beim Regionalsportfest

Hallo Sportler und Eltern,

das Regionalsportfest steht auch wieder vor der Tür. Es ist zwar noch etwas Zeit, aber die Fereien sind ja jetzt noch.

Wie immer brauchen wir Helfer für unser Sportfest. Es wäre sehr schön, wenn sie so viele wie möglich melden können und nicht immer dieselben sind.
Wer helfen kann, trägt sich Bitte in die Doodle Liste ein.

Da der Kuchenbasar beim de letzten Sportfesten so erfolgreich war, wollen wir es wiederholen.
Wer möchte trägt sich in der Liste ein.
Anbei ist nochmal die Info zum Kuchenbasar.