Regionalmeisterschaften

Meisterschaftsrückblick 2017

Bei den diesjährigen Kreismeisterschaften konnten insgesamt 50 Medaillen (22 Gold / 16 Silber / 12 Bronze) erzielt werden. Das ist nach dem guten Ergebnis des Vorjahres (76) recht unbefriedigend. Es ist immer wieder festzustellen, daß wenig Interesse an Wettkämpfen besteht. So wurde die Hallenmeisterschaft in Großenhain ganz ausgelassen.

Natürlich gab es eine ganze Reihe fleißiger Medaillensammler:

Abbruch oder nicht - Das war hier die Frage, bei der RM in Dresden

Um es vorweg zu sagen, es wurde die falsche Entscheidung getroffen. Der Wettkampf wurde beendet.

Als ich gegen 9:15Uhr am Stadion in der Bodenbacherstraße ankam, war alles Trocken. Die Wettkämpfe hatten pünktlich begonnen.

Um 11Uhr sollte der Weitsprung starten. Der Wetterradar hatte von 10 bis etwa 11:30Uhr Regen angesagt. Es begann mit leichtem Regen, wurde immer stärker und am Ende hörte es auf. So wie es die verschiedenen Regenradare vorhergesagt haben.

Regionale Mehrkampfmeisterschaft 20.05.2017 in Riesa

Ohne Podestplätze, aber mit guten Einzelleistungen im Mehrkampf konnten die sieben Radebeuler Leichtathleten in den Altersklassen AK 9 bis AK 13 ihre Trainingsleistungen umsetzen. Alexa Hanakam erfüllte zwei Normen (über 75m in 10,12Sek. und im Weitsprung mit 4,70m) für die Landesmeisterschaft der W 13.

Erfolgreiche Schindler-Brüder zum Lößnitzsportfest am 23.April

Zum diesjährigen Lößnitzsportfest gab es richtiges Aprilwetter – Regen- und Graupelschauer im Wechsel mit Sonnenschein, niedrigen Temperaturen und teilweise recht kräftigem Gegenwind auf der Zielgeraden – alles andere als leistungfördernde Bedingungen.

Trotzdem gab es eine Reihe recht guter und sogar hervorragender Leistungen – Allen voran Luca und Fabio Schindler.

Lößnitzsport 2017 - Ergebnisse onlinie

Hallo Sportler/- innen, Trainer und Zuschauer,

die Ergebnisse sind online. Links sind am Ende der News zu finden.
Mit dem Wetter hatten wir ja einigermaßen Glück gehabt. Gegen über dem letzten Jahr, müssten wir nicht abbrechen.
Wir möchten uns auch bei eurer Geduld und Verständnis bedanken.

Ein großen Dank gilt auch den vielen Kampfrichtern und Helfern die durchgehalten habe. 

Bilder werden, leider, auf die Schnelle nicht online gestellt, da sich die Seite im Umbau befindet.