Senioren

Eberhard und seine Seniorensportler beim ISTAF

Am Sonntag, den 2.9.18, war es endlich soweit. Wir haben das Geschenk der Seniorensportgruppe zum 85. Geburtstag an unseren Trainer Eberhard Arnold eingelöst.
Dazu trafen wir uns sehr zeitig bei Eberhard und zusammen mit seiner Edith fuhren wir in Richtung Berlin nach Wustermark, wo auch Alex schon auf uns wartete. Der erste Programmpunkt des Ausflugstages stand an.

Teilnehmerstarkes Regionales Sportfest am 8.9.

Das diesjährige Regionale gehört mit seinen 350 Teilnehmern aus ganz Sachsen zu den teilnahmestärksten der letzten Jahre. Trotz Bedenken wegen der großen Teilnehmerfelder lief der letzte Lauf punktgenau nach Zeitplan. Da auch das Wetter prima mitspielte – bis auf den teilweisen Gegenwind auf der Zielgeraden – können wir auf eine absolut gelungene Veranstaltung zurückblicken.

Besonders gefragt waren dabei die Mehrkämpfe der U10 bis U14, dabei gab es auch 14 E-Kader-Normerfüllungen – zwei davon auch von Planeta-Aktiven.

Sportler des Jahres 2017 - Unsere SeniorInnen auf Platz 2 !

Nachdem im Dezember 2017 die Vorschläge für die populärsten Sportler 2017 im Landkreis Meißen eingereicht wurden und danach abgestimmt werden konnte, war es am 17.03.2018 dann soweit.
Bei der Sportlergala in Riesa wurden die Sportler des Jahres 2017 bekannt gegeben.
Unsere StG Planeta-Elbland belegte in der Kategorie Senioren den 2. Platz von insgesamt 9 Kandidaten.

LM Senioren - leider nur eine Medaille

Durch krankheitsbedingte Ausfälle fuhr am 28.1. nur eine kleine Seniorenmannschaft zu den Hallenlandesmeisterschaften nach Chemnitz.

Die einzige Medaille holte mit Silber Kerstin Urban über die 3000m.

Das erste Mal für unseren Verein startete Christian Aschenbach und er erzielte sehr ordentliche Ergebnisse über 60m und 200m.

Gelungene Feier zum 85. von und für Eberhard - FotoUpdate

Am 13. Dezember hatte unser Eberhard das 85. Lebensjahr geschafft, nun lud er die Vereinsmitglieder zu seiner Feier im Radebeuler Vereinshaus ein.

Und da es sich fast 40 jüngere und ältere Senioren nicht nehmen ließen mitzufeiern, wurde es eng im doch eigentlich recht großen Raum.

Nachdem die ersten Flaschen und Gläser geleert waren gab es ein sehr leckeres Buffet für die hungrigen Gratulanten.

Nun folgte der wahrscheinliche Höhepunkt des Abends.

Meisterschaftsrückblick 2017

Bei den diesjährigen Kreismeisterschaften konnten insgesamt 50 Medaillen (22 Gold / 16 Silber / 12 Bronze) erzielt werden. Das ist nach dem guten Ergebnis des Vorjahres (76) recht unbefriedigend. Es ist immer wieder festzustellen, daß wenig Interesse an Wettkämpfen besteht. So wurde die Hallenmeisterschaft in Großenhain ganz ausgelassen.

Natürlich gab es eine ganze Reihe fleißiger Medaillensammler: